Sie sind hier: TechCalc / TechCalc Info (German)
Deutsch
English
Montag, 22.09.2014

Mehrsprachigkeit und Datenbanken

Das Programm hat noch folgende Feature :

  • mehrsprachig (englisch, französisch, deutsch, niederländisch, spanisch)
  • Datenbank mit Herstellerdaten, Normdaten, Medien (Gase, Flüssigkeiten), Klimadaten, etc.
  • offene Datenbank für eigene Kataloge und Eintragungen

... und vieles mehr!

Kontrollfunktionen

TechCalc überprüft die Eingabedaten auf Plausibilität.

Ergebnisse

Die Ausgaben können direkt editiert, kopiert und gedruckt werden.

Entsprechend können auch die graphischen Darstellungen kopiert und gedruckt werden.

Zusätzlich gibt es eine gestaltete PDF-Kurzausgabe derErgebnisse.


System Anforderungen

Windows XP, Vista, Win 7, WIN 8 

Android 4.02

Auflösung: 1280 x 800

TechCalc®

(ab Juli 2014 2.0 mobil für Windows und Android)

Die thermische Berechnung und Auslegung von komplexen Anlagen stellt eine in hohem Maße   herausfordernde   und   zeitaufwendige Aufgabe dar. Mit TechCalc hat ebz Süd in Kooperation mit ISOVER deshalb  ein  Berechnungstool  entwickelt, das Ingenieuren, Planern und Verarbeitern hilft  effiziente  Konstruktionen  für  den  industriellen   Wärmeschutz   zu   entwickeln und  diese  schnell,  einfach  und  verlässlich durchzurechnen.  Die  Rechenverfahren  von TechCalc  beruhen  auf  den  aktuellen  Normen  und  Regeln  der Technik,  wie der  DIN  EN  ISO  12241,  DIN  EN  ISO  23993 der VDI 2055 und der AGI Q 112 Unter der einfachen,   benutzerfreundlichen   Bedienoberfläche    erlaubt    die    Software höchst komplexe  und  detaillierte  Berechnungen. So  erzielen  Sie  einfach  und  schnell  höchst zuverlässige Ergebnisse.

Berechnungsverfahren:
•  Wärmestrom und Oberflächentemperatur einer geplanten Dämm-Konstruktion

•  benötigte Dämmdicke abhängig vom gewünschten Wärmestrom und/oder
der Oberflächentemperatur.

•  Berechnung der Betriebskosten,CO2 -Einsparungen und Amortisationszeiten alternativer Systeme 

•  Einsparungsberechnung und Amortisation der berechneten Dämmmaßnahmen  zur ungedämmten Variante

•  U-Wert und R-Wert Ermittlung (für detailliertes Verfahren DIN V 4701-10, DIN V 18599, EnEV 2009)

•  Mindest-Dämmschichtdicke zur Verhinderung von Oberflächentauwasser
•  zeitlicher Temperaturabfall bei ruhendem Medium
•  Temperaturabfall in Längsrichtung einer gedämmten Rohrleitung
•  Feuchteanreicherungen in Kühl- und Kälteleitungen
•  Rechenverfahren zur Berechnung erdverlegter Rohrleitungen
•  Berechnung der innenseitigen Kondensation an Lüftungskanälen

Mit TechCalc 2.0 wird die neue Generation der wärmetechnischen Berechnungssoftware für die Technische Isolierung zur Verfügung gestellt. Professioneller, schneller und vor allem mobiler soll TechCalc 2.0 zum Standardwerkzeug für wärmetechnische Berechnungen in der Haus- und Betriebstechnik sowohl Schiffbau für Planer und Isolierer in Deutschland und international werden. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Software für die Technische Isolierung werden mit TechCalc 2.0 völlig neue Perspektiven und Möglichkeiten eröffnet.

TechCalc 2.0

Doch was ist an  TechCalc 2.0 so revolutionär?

Mobil und flexibel einsetzbar!

TechCalc 2.0 lässt sich nicht nur als Windows-Software sondern auch bequem und flexibel über mobile Tablets einsetzen – offline, ohne Verbindung ins Internet und 100% sicher. Das heißt Berechnungen lassen sich jetzt auch schnell unterwegs oder direkt auf der Baustelle ausführen.

Professioneller und umfangreicher!

TechCalc 2.0 bietet eine umfassende Unterstützung bei der Wirtschaftlichkeits-Berechnung von effizienten Dämmsystemen. Mit der Wirtschaftlichkeitsfunktion lassen sich selbst mehrlagige Dämmkonstruktionen mit unterschiedlichen Dämmstoffprodukten nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten optimieren. Damit wird TechCalc zum idealen Werkzeug bei der Energieeffizienzberatung, Neuberechnung von Dämmschichtdicken in Spezifikationen oder Projektausschreibungen.

Schneller und gezielter zum Ergebnis!

TechCalc 2.0 bietet eine völlig neue Oberfläche die sich dem jeweiligen Nutzer anpasst und schnell zum gewünschten Ergebnis führt. Je nach Anwendung (Betriebstechnik, Haustechnik, Marine) und Erfahrung des Nutzers im Schritt-für-Schritt Modus passt sich die Oberfläche entsprechend an, unnötige Angaben fallen weg und der Nutzer erhält nur noch die Auswahl, Unterstützung und Hilfe die er benötigt um schnell zum Berechnungsergebnis zu gelangen.

Zusätzliche Funktionen und Unterstützung!

TechCalc 2.0 bietet weitere zusätzliche Funktionen und Anwender-Unterstützungen. So werden für den Einsatz in der Industrie für bestimmte Medien, wie z.B. Wasserdampf, mit einfacher Angabe von Temperatur und Druck alle für die Berechnung notwendigen wärmetechnischen Daten automatisch und exakt ermittelt. Der Einsatz von Handbüchern bzw. Wertetabellen entfällt damit.

Zusätzlich bietet TechCalc 2.0 natürlich auch alle Vorteile der Vorgängerversion:

  • International einsetzbar mit 10 Sprach-/Länderversionen
  • Umfangreiche unterstützende Datenbanken für Dämmstoffe, Medien, Ummantelungen, Wärmebrücken und Klimadaten
  • Offene und personalisierbare Datenbanken: eigene Produkte und Daten lassen sich leicht hinzufügen und über Kataloge einfach verwalten
  • Umfangreich: mit 12 unterschiedlichen Berechnungsverfahren und 6 Standard-Geometrien lassen sich nahezu alle Dämmsituationen in der Technischen Isolierung berechnen
  • Exakte und normengerechte Berechnung nach Regeln der DIN EN ISO 12241, DIN EN ISO 23993, VDI 2055 und der AGI Q 112.
  • Grafische und Text-Ausgabe der Ergebnisse mit allen Berechnungsdaten

 

 

Screenshots TechCalc 2.0